Unter der Linden

Unter der Linden

Unter der Linden

Den Germanisten, Literaten und Poeten unter uns wird das Gedicht „Unter der Linden“ von Walther von der Vogelweide ein Begriff sein. Es handelt sich bei dem Gedicht um eine der schönsten Dichtungen des Mittelalters, welches in der ersten Blütezeit der deutschen Literatur (wohl 13. Jahrhundert) entstand.

Ich nahm mir die Freiheit und illustrierte eine Übersetzung von Karl Simrock (der  heute vor neunundzwanzig Tagen, zehn Monaten und hundertneunundreißig Jahren verstarb ). Ich bin mir dabei aber nicht ganz sicher ob die Zeichnung so gut ist – Hatte eigentlich eher vor es wie eine gotische Buchmalerei zu illustrieren, was mir aber nicht dreidimensional genug gewesen wäre.

Für Montag werde ich noch einen speziellen Post bezüglich der englischen Übersetzung des Gedichtes machen  (Zweisprachig) – denn tatsächlich hat deckt sich das mit dem älteren Post über die Übersetzung von Gedichten.

Auch zu finden auf meiner DeviantArt Seite.

Advertisements

4 Gedanken zu “Unter der Linden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s