Der Amoklauf von München/The Shooting of Munich

(Deutsch)

Es war kein terroristischer Anschlag – was viele vermutet haben – und auch kein Bandenkrieg.  Es war die Tat eines einzelnen Amokläufers, der nichts mit dem IS zu tun hatte (bestättigt dadurch, dass der IS offenbar keine Ahnung von den Vorgängen hatte, bis sie ihm gemeldet wurden).

Über die Motive kann nur spekuliert werden – aber die Auswahl der Opfer (vornehmlich jugendliche), lässt erahnen, dass er Probleme im Umgang mit Gleichaltrigen und er scheinbar einen Hass auf Türken hatte (die rassistischen Ausrufe haben sich wohl bestättigt),  wobei er aber selbst iranischstämmig gewesen sein soll.

Die allgemeine Furcht vor Terror, die durch Europa schleicht, ist wie ein Ölteppich, welcher sich an einer solchen Tat entzündet kann. Ein Großteil des verursachten Chaos hätte vermieden und auch wohl die Sache womöglich vorzeitig zu einem Ende gebracht werden können,  wenn  die Menschen einen kühlen Kopf bewahrt hätten. Aber kaum einer wird in dem momentanen Klima Ruhe bewahren können und mir selbst ist die Angst in die Knochen gekrochen.

Aber nun ist es vorüber. Und ich bin froh und dankbar, dass meine Bekannten alle unversehrt sind und dass der Amoklauf nicht noch mehr Tote gefordert hat.

Denis Feuerstein

(English)

It wasn’t a terrorist attack – that was what many people thaught – and also no gang war. It was the act of a single man, who didn’t have any connection with IS (proved by the fact, that the IS seemed to know nothing until it was reported to them).

One can only speculate about the motives – but because he shot so many young people, it seems that had problems interacting with people of his age and he also seemed to hate turks (abviously the racist remarks where made by him), although he himself was of iranian descent.

The generel fear of terror, which roams europe, is like a layer of oil, that can ignite itself on such an event. Most of the chaos could have been avoided and and propably the whole thing could have been brought sooner to an end, if everyone would have stayed calm. But noone could have stayed calm in the current clima and I myself was scared to the bone.

But now it’s over. And I am happy and thankfull, that none of my friends where harmed and that not more people have died.

Denis Feuerstein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s