Über

Guten Tag,

Darf ich so aufdringlich sein und mich Ihnen vorstellen?

Man nennt mich Denis Feuerstein, auch wenn es nicht mein echter Name ist. Es ist mein gewähltes Pseudonym, welches ich für die Arbeit an meinen Comics gewählt habe.

Natürlich sind Vor- und Nachname nicht von Ungefähr. Jeder kennt natürlich die Familie Feuerstein und den kleinen Tunichtgut Denis aus dem gleichnamigen Comicstrips.

Schon früh interessierte ich mich für das Zeichnen und will nun durch diese Seite mein Hobby ausleben.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim lesen und hoffe dass Ihnen meine Seite gefallen wird.

Mein besonderer Dank gilt übrigens dem Mopf ohne den diese Seite nicht möglich gewesen wäre.

D.F.

Advertisements

28 Gedanken zu “Über

  1. Hallo Denis, ich bin Bartholomeos, ich denke das meine Seite bekannt ist^^. Erstmal herzlichen Dank, das du unsere Seite besuchst und interesse an den Storys hast. Ich hab in meiner Jugend, auch heute teilweise noch, natürlich viel Comics gelesen. Aber ich war meist an den „normalen“ helden interessiert. DareDevil, oder der Typ im Dschungel, nein, nicht Tarzan^^. Aber viel hab ich diese Geistergeschichten Comics verschlungen. Ich war mehr an der Story interessiert, als an den Zeichner. Seit vielen Jahren bin ich ein glühender Leser von Hentais. Druuna z.b. waren meine Lieblingsbücher, sofern ich mich entsinne ist das ein Französischer Zeichner gewesen.
    Ich finde deine Arbeiten sehr ansprechend, vor allem, die aus *Andere Projekte*. Ich suche schon seit Jahren einen Ambitionierten Mann, oder Frau, der interesse hat meine SF Serie als Comic zu verfassen. Aber vielleicht hast du ja Interesse eine der Jutta Storys zum Comic zu machen, z.b. *Der Salamiemann*. Schreib mich doch mal an, wenn du Lust dazu hast.
    jochen.b1966@yahoo.de
    Weiter so,
    B

    Gefällt mir

    • Generell wäre ich natürlich bereit das zu tun, allerdings bin ich zeitlich nächstes Jahr ziemlich eingeschränkt.
      Wenn es aber um Cover für einzelne Geschichten geht oder um Logos, dann könnte ich das noch reinquetschen.

      PS: Wurde Druuna nicht mal im Heavy Metal abgedruckt?

      Gefällt mir

  2. Mag sein, aber es gab vor… ka, 20 Jahren oder so, Separate 21x19cm Comics von ihr. Ist jedenfalls lange her und waren nicht günstig, das weiß ich noch, aber der Preis war es wert^^.
    Das mit den Comics hat keine Eile, auf ein paar jahre mehr oder weniger kommt es nicht mehr an^^. Nur wenn du zeit hast, würd ich gern mal ein Cover sehen. Vielleicht eines zu Yvonne und Jutta, das wird mitte nächsten Jahres als Buch erscheinen.
    Ich behalt dich im Auge, gefällt mir hier^^

    Gefällt mir

    • Ja, ist ne Weile her.
      Werde sehen wie sich das einplanen lässt.
      Für ein COver hätte ich bereits eine Idee, dazu aber drei Fragen:
      1. Sind die Fotos auf deiner Seite extra für die Geschichten entstanden, oder sind es irgendwelche Bilder die du aus dem Internet gezogen hast, auf die du also kein Copyright hast?
      2. Entsprechen die Fotos den Vorstellungen, welche du von den Frauen hast (bzw. soll Yvonne etwas mollig und brünett sein)?
      3. Wie würdest du das Cover nutzen (bspw. kommerziel oder nicht kommerziell)?

      Gefällt mir

      • Nein, die bilder sind nicht von mir gemacht, die werden mitgeschickt.
        jutta entspricht körperlich total meinen vorstellungen, allerdings bevorzuge ich rotbraune bis schwarze haarefärbungen. yvonne kann so bleiben wie sie ist, also keine zusatzrundungen^^.
        das Cover soll dann als Cover für das Buch dienen, normales Paperback, das zur Yvonne & Jutta Story erscheinen wird. Das passiert zwar im Eigenverlag, aber das Buch soll verkauft werden, ob es gekauft wird, ist eine andere sache.

        Gefällt mir

      • Die Copyright liegt also bei den jeweiligem Sender, der dir die Genehmigung zur Nutzung gibt – gut.
        Also nur Juttas Haare Schwarz-
        Sollen die Bilder farbig sein (ich arbeite meist monochrom)?

        Gefällt mir

  3. Für das Cover oben ohne und ggf. untenrum mit Dessous. je nach Platz, nur bis knie, oder eben nur oberkörper, da süberlasse ich dir, was besser geht. Vielleicht die beiden so arm in arm… freundinnen like. Idee, wenn machbar, im hintergrund oder so einige angedeutete wartende Männer. muss du gucken, ich möchte das auch nicht überladen, wenn du verstehst.

    Gefällt mir

  4. Thanks so much for your response. I’d love to know more about your German-greeting tutorial. Can you send me a link? The book is about my life & connection with a famous, dead grandfather, Gustav F. Heim. He was a trumpet soloist in US orchestras in New York City, Detroit & Boston (1903-1933). Theme of the book – grandfather has secrets about his life in Germany and the protagonist (me) at age nine starts her research to uncover them. At age 21 she gets grandfather’s pocket watch with a photo & inscription inside from her grandmother. In Germany with her heart throb, a German Jewish doctor, she ends her search for grandfather’s secrets that changes his history and her own. 🎄 Christine

    Gefällt 1 Person

    • That sounds very interesting – how long have you been working on it? And how far did you come?
      BTW: I also published my first book about two months ago.
      I haven‘ t posted the tutorial yet – I only have a pdf-file. But maybe I should start a little german-to-english tutorial series.

      Gefällt 1 Person

      • Denis, know you are busy & I appreciate your reply. I’ve completed the Structured Elements (30pages), & 1/3rd of a 65,000 word book. The WIP began last year with the help of a Jewish online researcher. He had paid websites and sent me newspaper articles about grandfather. He provided a time line of his life in Germany & the US, and uncovered a half-brother. That started the writing in earnest. Cousins added info. It’s a fiction book based on real events. The hook is based on a pocket watch & a mysterious young women’s photo inside. He wanted no one to look into his past, that history to die with him. The book uncovers his secret in his hometown in Germany. Let me know if you decide to put the tutorial online. I’d love to work with it. What would be the cost of getting the pdf file? And what is the name of your published book? No doubt in German though. Happy New Year! 🎉 Christine

        Gefällt mir

      • Awesome – I’d be glad to contribute to your work and if you have any questions about german, you can ask me anytime. And surely I will post the tutorial next year. We will find a solution to that.

        My book is on Amazon as an eBook and called „Vergebene Liebesmühe“, named after the german translation of a play by Shakespeare and parodies bad love stories.

        Gefällt 1 Person

      • Great you’ll post the tutorial next year. Looked up your book and love the cover! The bird’s wing clutching the rose stem. Very appealing! Yep, it’s in German. Maybe with a lot of study, someday I’ll be able to read it! 📚Christine

        Gefällt 1 Person

  5. Denis, just so you know, your last post Every 11 Minutes…Singles and Love can’t be found on your site after clicking on it. Not sure if you took it down or it was removed by the dating site business Parship. Anyway, I looked it up online and there are mixed reviews. One man wrote this: btw – i do not believe their advertisements. i do not know where they take their numbers from, they say that every 10 minutes someone fall in love in their site or other bullshit. i have used their site, for two weeks. very poor. This was in 2016 and it had to do with automatic renewal that he didn’t want. They stated he needed to cancel 12 weeks before renewal date. He only got 50% refund back. Another site advertised many dating sites in Europe. and of course it was positive about Parship. I’d say your post was right on! Be cautious signing up for any dating website. Read the small print. Christine

    Gefällt 1 Person

    • It had nothing to do with Parship. I simply made a mistake and posted my article to early.
      It’s very nice of you to inform me – even though I knew all about it. For if I hadn’t noticed my mistake that could have been quite bad. Thank you.
      And it’s also very interesting to hear about your experience with that. Haha, you and you don’t have to worry. I never used any dating-site, and I will never.

      Gefällt 1 Person

      • Good to know you took the post down. Well, yes Valentine’s Day is in February. Never had to use a dating site. Friends have and not had good results. Paying money with no return. Not a good idea. Glad to hear you avoid those sites. Meet people face to face and make your own decision if you want to know them better. 🌈 Christine

        Gefällt 1 Person

      • Yeah of course, although I am not going to post it on 14th February, but a weak earlier.
        And I am glad we are on the same page on this one and I hope your friends had better luck with real people. After all you don’t even know if these profiles are from real persons.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s